Isaan Reiseführer

Isaan (auch bekannt als Isan, Isarn und sogar Esarn), ist in die nordöstliche Region Thailands. Es gibt keine Küste, daher gibt es keine Strände, die Sonnenhungrige anlocken könnten. Isaan ist jedoch ein multikulturelles Gebiet, in dem sich Laos, Kambodscha und Thailand treffen, und Isaan hat eine sehr reiche Geschichte obwohl es hauptsächlich eine landwirtschaftliche Region von Thailand ist.

Regionen

Nord-Isaan
Das große Mekong-Tal, die Nationalparks von Loei, Ban Chiang, Nong Khai und Wat Phra That Phanom.

Zentrales Isaan
Die Autobahn von Bangkok endet hier in Khon Kaen.

Südliches Isaan
Das Mun River Basin ist die Heimat des Khao Yai National Parks und der wunderschönen Khmer-Architektur von Phanom Rung und Phimai.

Städte

Khon Kaen – Zentrum der Region Isaan, die Mittraphap Road (Rte 2) führt am Rande des Stadtzentrums vorbei
Loei – bekannt für seine zahlreichen hohen Hügel, Berge und ist einer der Weinberge Thailands
Nakhon Phanom – grenzt an Laos entlang des Mekong
Nakhon Ratchasima (Korat) – das chaotische Zentrum von Isaan, Tor von Zentralthailand
Nong Khai – Tor zu Vientiane und dem schönen Mekong-Tal
Roi Et – Heimat des höchsten stehenden Buddha der Welt, Phra Phuttha Rattana Mongkhon
Surin – bekannt für seine jährliche Elefantenparade und Khmertempel
Ubon Ratchathani – fast immer abgekürzt als „Ubon“, Tor zur Grenze zwischen Kambodscha und Laos
Udon Thani – auch bekannt als „Udon“, am besten bekannt für die archäologische Stätte Ban Chiang

Andere Ziele

Khao Yai National Park – Thailands erster Nationalpark und UNESCO-Weltkulturerbe
Phimai Historical Park – einige der wichtigsten Khmer-Architektur in Thailand

Verstehen

Isaan ist ein wunderbarer Teil Thailands, den man besuchen sollte, wenn man die Khao San Road, einen Tempel nach dem anderen oder die Strände satt hat. Die relative Isolation und Unterentwicklung des Gebiets bedeutet, dass Isaan ein guter Ort ist, um Thailands landwirtschaftliche Grundlagen und Naturlandschaften kennenzulernen.

Klima

Der Nordosten Thailands ist Monsun, kühl in den trockenen Monaten Dezember und Januar, heiß und feucht im Februar, März und April, sehr feucht und tropisch im Mai, Juni, Juli und August. Die Temperaturen während der Trockenzeit können tagsüber bei mittleren bis hohen 20 ° C und so niedrig wie 10 ° C liegen. oder 12 c. über nacht. Für den Rest des Jahres ist mit niedrigen bis mittleren 30 ° C und hoher Luftfeuchtigkeit zu rechnen. Die Luft im Februar, März und April kann sehr trüb sein, wenn das Hauptprodukt Zucker vor dem Schneiden verbrannt wird.

Sprache

Während die Landessprache Thai in den Schulen verwendet wird und daher gut verstanden wird, ist die lokale Isaan-Sprache, die ein laotischer Dialekt ist, vorherrschend. Khmer ist auch in Gebieten nahe der kambodschanischen Grenze weit verbreitet. Obwohl die Person, die Sie auf dem Markt treffen, möglicherweise nur wenig oder gar kein Englisch spricht, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie bereits zweisprachig oder mehrsprachig ist.

Transport

Mit dem Flugzeug
Die Flughäfen Khon Kaen, Nakhon Phanom, Roi Et, Sakon Nakhon, Ubon Ratchathani und Udon Thani können mit dem Flugzeug von Bangkok erreicht werden.

Mit dem Bus

Häufige Busverbindungen verkehren überall.

Mit dem Zug

Regelmäßige Zugverbindungen verbinden Bangkok mit Ubon Ratchathani (über Nakhon Ratchasima, Buriram, Surin, Sisaket und andere Stationen auf dem Weg) und Nong Khai (über Khon Kaen, Udon Thani usw.).

Je nachdem, woher Sie kommen und wohin Sie möchten, bieten sich Busse, Minibusse, Songthaews, Motorräder und Fahrräder an.

Das Zugsystem ist auch eine gute Möglichkeit, sich fortzubewegen, jedoch ist die Anzahl der angefahrenen Standorte begrenzt.

Besichtigungen

Es gibt viele Attraktionen in Isaan:

  • Die surrealen Statuen von Sala Kaew Ku, Nong Khai
  • Der Tempel innerhalb des Berges bei Chiang Khan
  • Der Tempel der Bierflaschen in Sisaket
  • Die schönen Khmertempel im Phanom Rung Historical Park
  • Phimai hat noch mehr Khmer-Architektur
  • Flora, Fauna und Wasserfälle im Khao Yai National Park

Isaan-Küche

Die Isaan-Küche ist stark von Laos abhängig und unterscheidet sich deutlich von der zentral-thailändischen Küche. Das vielleicht bekannteste Isaan-Gericht ist Som Tam (oder Tam Mak Hung in Lao / Isaan), ein würziger Salat, der aus unreifen Papayas zubereitet wird. Während die Thailänder dies mit getrockneten Garnelen zubereiten, wird im Isaan der Geschmack von eingelegten Krabben (Puu) oder Schlammfischen bevorzugt. Andere charakteristische Gerichte sind Brathähnchen (Kai Yaang), Klebreis (Khao Niaw) und eine große Auswahl an Salaten aus Aufschnitt, Minze und Zitronensaft, die als Larb bekannt sind.

Ein Wort der Warnung: Isaan-Essen ist selbst unter Thailändern als feurig heiß bekannt.

Trinken

Das Hauptgetränk in Isaan ist eine wunderbare Zubereitung, die Orangensaft mit Chilischoten und Rum kombiniert. Es ist ein Muss für alle Besucher. Jedoch trinken die meisten Isaan-Leute Bier mit Eis, Lao Kao, einen starken klaren Schnaps, der aus Reis destilliert wird, oder ein hausgemachtes fermentiertes Reisgetränk, das Lao Tho oder Sa Tho genannt wird und nun illegal hergestellt wird. Ein weiteres beliebtes Getränk ist Hong Tong, eine Spirituose, die wahrscheinlich aus Zucker destilliert und mit Eis und Soda getrunken wurde.

Read more:
Muay Thai Boxen

Muay Thai oder Thai Boxen ist nach wie vor der beliebteste Zuschauersport in Thailand. Er wird ausschließlich von Profis betrieben Read more

Nakhon Si Thammarat Reiseführer

Der Vergleich hinkt: Thailand, das "Mallorca" Südostasiens. Und dennoch, wer dem Rummel von Pattaya, Ko Samui oder Phuket enfliehen will, muß wie auf der Read more

Bangkok Reiseführer

Für den einen ist Bangkok eine der faszinierendsten Städte der Welt, für den anderen schlicht eine Zumutung. Ein Puzzle aus Read more

Nachtleben und Nachtclubs in Bangkok

Bangkok hat Touristen und Reisenden so viel mehr zu bieten als seinen Ruf für Mädchen und die Bars von Patpong, Read more

Phuket Reiseführer

Phuket ist Thailands größte Insel (in etwa so groß wie Singapur) rund 890 km südlich von Bangkok, an der Küste Read more

Kamphaeng Phet Reiseführer

Giacomettis in Thailand – der Stuck der Buddha-Statuen ist in Jahrhunderten verwittert und die Lateritskelette ragen in den Himmel. Vor Read more