St. Gallen Coronavirus Covid-19 in der Schweiz

St Gallen Travel Guide
Spread the love
  • Yum

St. Gallen Reiseführer
St. Gallen Reiseführer

St. Gallen, möglicherweise die höchste Stadt der Schweiz, ist ein nordöstliches Reiseziel in der Talsenke über dem Bodensee und blickt auf die prächtigen schneebedeckten Gipfel der Appenzeller Alpen. Die atemberaubende Lage bringt im Winter viel Schnee und bietet einige hervorragende Outdoor- und Freizeitaktivitäten in malerischer Umgebung. St. Gallen ist ein beliebtes Touristenziel und eine kleine Bergstadt, die viel zu bieten hat. Nach vielen europäischen Maßstäben klein, hatte die Wohnbevölkerung zuletzt etwa 160.000 Einwohner.

Frei von Verkehr und voller Charisma und Nostalgie wirkt das St. Galler Panorama wie aus einem Märchenbuch von Hans Christian Anderson. Gegründet von einem irischen Mönch, der sich hier 612 als Missionar niederließ, blühte die kleine Stadt schnell unter der Herrschaft der Benediktiner auf. Das Regime erforderte das Studium der Literatur und kontemplativen Studien und bestand auch auf einer Bibliothek für diese Zwecke. St. Gallen war im Mittelalter, als die Gemeinde und die Stadt sprunghaft wuchsen, international als prosperierende Stadt bekannt.

St. Gallen ist heutzutage als Universitätsstadt bekannt, reich an Geschichte und bekannt für seine Vorliebe für kulturelle Aktivitäten und Veranstaltungen. Die Stadt ist der perfekte Zwischenstopp für Besucher, die die Appenzeller Alpen, den Bodensee und die Santis bereisen möchten.

St. Gallen ist einer der magischen Orte, die man das ganze Jahr über besuchen kann, auch wenn das Wetter im Sommer zwischen April und Oktober viel besser ist, je nachdem, was man erwartet. Erwarten Sie, dass die Sommertagestemperaturen im Juli maximal 22 ° C erreichen und die Wintertagestemperatur im Dezember und Januar auf 5 ° C sinken wird.

Im Sommer ist viel los, es gibt viele Festivals, Veranstaltungen und Ausstellungen, daher ist dies in der Regel die Hauptsaison für Besucher, die in die Stadt kommen. Schneesportbegeisterte kommen jedoch aus dem ganzen Land, um Skifahren, Snowboarden und andere Winteraktivitäten zu genießen. Erwarten Sie also nicht, dass es zu irgendeinem Zeitpunkt wirklich eine verschlafene Stadt ist. In der Nähe von Zürich, nur eine Stunde mit dem Zug entfernt, verbinden die Menschen St. Gallen auf ihrem Weg von der Großstadt Zürich ins Bodenseeland und in die nähere Umgebung.

Aufgrund seiner Beliebtheit zu jeder Jahreszeit möchten Sie, wenn Sie kein Fan vieler Menschen sind, möglicherweise auch außerhalb der Schulferien in die Stadt kommen, um dort zwischen den Hochsaisonen zu verweilen. April und Mai sind herrlich, das Wetter wird wärmer und es ist kurz vor der Sommersaison, die viele Menschen aus her holt. September und Oktober sind gleich, dda as Wetter immer noch schön, obwohl es kühler wird und es eine Art Zwischenzeit für die Stadt ist, aber großartig, um all die Herbstfeste zu besuchen, und es wird noch nicht unangenehm kalt sein.

Transport in St. Gallen

St. Gallen Reiseführer
St. Gallen Reiseführer

Es gibt nichts Schöneres als die malerische Schönheit der Schweiz und es gibt viele Möglichkeiten, Städte und Naturgebiete zu erkunden. Wenn Sie St. Gallen besuchen und wirklich raus möchten, um die Berge, die wunderschöne Schweizer Landschaft und die kurvigen Bergstraßen zu erkunden, dann ist die Anmietung eines Autos die beste Wahl. Es gibt nichts schöneres als eine gemütliche Fahrt in einem kleinen Sportwagen von oben nach unten, die Sie durch die Haare windet, während Sie durch die atemberaubenden Schweizer Pässe fahren, bevor Sie zum Mittagessen in ein uriges Restaurant auf dem Land gehen.

Aber wenn Sie unter Zeitdruck stehen und wirklich ein bisschen von allem sehen möchten, macht es wenig Sinn, sich in der Stadt und ihrer Umgebung zu bewegen und zu versuchen, sich auf eigene Faust zurechtzufinden. Viele Besucher buchen gerne eine Stadtrundfahrt, eine Bustour oder ein privates Auto mit Fahrer und persönlichem Reiseleiter. Auf diese Weise können Sie in kurzer Zeit viel erleben und müssen sich keine Sorgen mehr machen, ob Sie ein Auto abholen oder absetzen oder wertvolle Zeit damit verbringen, herauszufinden, wohin Sie fahren wollen.

Aber wenn Sie ein paar Tage in der Stadt bleiben und einfach nur abhängen und das Leben als Einheimischer erleben möchten, haben Sie Glück. Die Stadt ist sehr einfach zu Fuß zu erkunden und der größte Teil der Altstadt ist praktisch verkehrsfrei. Bei schönem Wetter ist dies eine großartige Möglichkeit, die Stadt zu erkunden. Es gibt ein großartiges öffentliches Verkehrssystem, das aus Zügen und Bussen besteht, die alle zur perfekten Schweizer Zeit fahren. Sowohl die Züge als auch die Busse haben Verbindungen, die jeden Tag in die Außenbezirke der Stadt fahren und immer pünktlich sind.

Wenn Sie in der Altstadt sind, können Sie eines der vielen Taxis am Marktplatz abholen. Wenn Sie jedoch in Trogen oder Speicher wandern, müssen Sie auf eine Verbindung an der Trogenerbahn haben. Der Bahnhof hat viele Fahrradverleihe, aber es kann ratsam sein, sich vorher nach den Zeiten zu erkundigen, nur für den Fall.

Hauptattraktionen und Sehenswürdigkeiten

St. Gallen Reiseführer
St. Gallen Reiseführer

Die 719 erbaute Abtei St. Gallen ist die berühmteste Touristenattraktion der Stadt. Diese barocke Kathedrale beherbergt die reichste Bibliothek der Welt, in der rund 140 000 Dokumente aufbewahrt werden, von denen einige handgeschrieben und tausend Jahre alt sind.

Die Lokremise St. Gallen ist ein einzigartiges Kulturzentrum, in dem sich das ganze Jahr über ein Theater, ein Kunstzentrum, eine Tanzfläche sowie ein Restaurant mit einem aufregenden Angebot befinden.

Schützengarten ist die älteste unabhängige Brauerei der Schweiz. Hier können Sie Bierproben machen und einen Rundgang durch die historische Umgebung unternehmen. Sie haben eine riesige Auswahl an Bieren und kühlen Getränken im Biergarten.

Der Peter und Paul Tierpark ist eine großartige Möglichkeit, viele unglaubliche Tiere wie Rotwild, Murmeltiere, Wildschweine, Luchse, Steinböcke und Gämsen in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

Das Kunstmuseum beherbergt eine Fülle beeindruckender Kunstwerke aus dem 19. und 20. Jahrhundert aus der ganzen Welt und der Ostschweiz, aus dem Mittelalter.

Das Textilmuseum klingt vielleicht etwas seltsam, aber es ist eine faszinierende Ausstellung mit rund 30.000 Gegenständen wie handgefertigter Spitze, Vintage-Stoffen und historischen Kostümen sowie allen Arten von Textilkunst, die in ägyptischen Grabstätten zu finden sind. Die Bibliothek verfügt über eine erstaunliche Sammlung ostschweizerischer Textilmedien.

Das Erkerfenster von St. Gallen ist in der ganzen Stadt zu finden. Kunstvoll gepflasterte Fenster, die aus Gebäuden herausspringen, sind eine echte Attraktion für sich, da jedes eine andere, einzigartige Geschichte erzählt.

Read more:
Chur Coronavirus Covid-19 in der Schweiz

Chur Reiseführer Chur in den Ostalpen gilt als die älteste Stadt der Schweiz mit einer bewegten Read more

Zürich Coronavirus Covid-19 in der Schweiz

Zürich Reiseführer Zürich ist die grösste Stadt der Schweiz und zugleich die Hauptstadt des Kantons Zürich. Read more

Lugano Coronavirus Covid-19 in der Schweiz

Lugano Die Siedlung in und um Lugano geht mindestens auf die Steinzeit zurück. Es wurden Fossilien Read more

Basel Coronavirus Covid-19 in der Schweiz

Die ruhige Schweizer Stadt Basel ist keine Top-Touristenstadt, sollte es aber sein. Basel ist einer der angesehenste kulturelle Hotspot der Read more

Winterthur Coronavirus Covid-19 in der Schweiz

Winterthur ist eine kleine Stadt in der Nähe von Zürich in der Schweiz und ist ungefähr die sechstgrößte Stadt des Read more

Sion Coronavirus Covid-19 in der Schweiz

Sion Reiseführer Sion ist die Hauptstadt des Kantons Wallis und eine charmante Stadt in den Berner Read more


  • Yum

enEnglisch ruRussisch

Seiten: 1 2