Lausanne Reiseführer

Lausanne Travel Guide

Lausanne Travel Guide

Lausanne ist eine der größten Städte der Schweiz und die zweitgrößte am Genfersee. Sie liegt am nördlichen Ufer des malerischen Sees und in der Nähe des Juragebirges. Die lange und ereignisreiche Geschichte von Lausanne reicht bis in die Steinzeit zurück und viel später ließen sich die römischen Siedler tiefer nieder als das heutige Gebiet und nannten es Lausanna, ein Gebiet, das jetzt als Vidy bekannt ist. Lausanne wurde über tausend Jahre lang Diözesanstadt und die Altstadt wird immer noch von der Kathedrale beherrscht, die als die eindrucksvollste frühgotische Architektur der Schweiz gilt.

Dank der Nord-Süd-Handelsrouten zwischen Italien und der Nordsee sowie der Positionierung der Stadt wurde Lausanne schnell reich und von großer Bedeutung für die Region. Heute ist Lausanne ein dynamischer Wirtschaftszweig und gleichzeitig ein Ferienort. Die Universitätsstadt hat auch ein beliebtes Kongresszentrum und veranstaltet das ganze Jahr über eine Reihe internationaler Kongresse für internationale Unternehmen. Mit dem wirtschaftlichen und geschäftlichen Erfolg von Lausanne hat sich die Stadt zu einem begehrten Ort für Einheimische, Geschäftsreisende und Urlauber entwickelt.

Neben dem Handelszentrum Lausanne hat die Stadt einen sehr hohen Stellenwert für Kultur und Sport. Hier hat das Internationale Olympische Komitee seit 1914 seinen Sitz.

Die Stadt erstreckt sich über drei Hügel mit Weinbergen, die die Hänge bedecken. Mit dem Genfersee vor und den aufgehenden Schweizer Alpen hinter der Stadt ist es kein Wunder, dass Lausanne ein beliebtes Reiseziel für seine malerische Szene geworden ist.

Beste Reisezeit für Lausanne

Das Wetter kann nicht nur in Lausanne, sondern in der ganzen Schweiz sehr unvorhersehbar sein. Im Allgemeinen ist das Klima jedoch sehr angenehm und weist extreme Temperaturen auf. Die beste Reisezeit für Lausanne ist der Sommer, da es im Durchschnitt wärmer als 20 ° C ist. Im Hochsommer kann es jedoch milder als 25 ° C werden. Die Wintertemperaturen bewegen sich in der Regel um 4 ° C (39 ° F), können jedoch im Winter auf 0 ° C (32 ° F) sinken. In den Bergen und auch an den unteren Hängen kann jederzeit mit Schnee gerechnet werden, aber zu Beginn der Saison ist der Schnee überhaupt nicht tief, und wenn es um tiefen Schnee geht, ist es ratsam, in die höheren Lagen und viel tiefer in die Alpen.

Transport in Lausanne

LausanneLausanne ist eine außergewöhnlich saubere Stadt und ein Vergnügen, herumzulaufen. Es ist einfach und eine großartige Möglichkeit, die Stadt zu Fuß zu erkunden, zumal viele der Hauptstraßen in der Altstadt zu Fußgängerzonen geworden sind, wie die Rue du Petit-Chêne, die gegenüber dem Bahnhof verläuft und zum Place St François in der Altstadt führt. In einigen Teilen von Lausanne können die Straßen steiler werden, je weiter Sie den Hügel hinaufsteigen, aber Sie brauchen sich nicht zu sträuben – steigen Sie einfach in die U-Bahn.

Durch die Stadt verkehren zwei U-Bahn-Linien, die von den Verkehrsbetrieben der Region Lausannoise bereitgestellt werden. Der Hub befindet sich an der U-Bahn-Station Flon. Die neue U-Bahnlinie M2 fährt über die Station Flon in die nördlichen Vororte, während die U-Bahnlinie M1 in die westlichen Vororte fährt. Neben den U-Bahnen gibt es auch eine lokale Eisenbahn der Privatfirma LEB, deren Züge mit den beiden U-Bahnen in Flon verbunden sind und weiter nördlich der Stadt verkehren.

Tickets können an Automaten an jeder Haltestelle und am Hauptbahnhof von Flon gekauft werden. Es gibt verschiedene Optionen, die Sie kaufen können, abhängig von der Anzahl der Zonen, die Sie bereisen, ob Sie ein Einzel- oder ein Rückfahrtticket haben oder ob Sie Wochenpässe benötigen. Die Mehrheit dieser Verkaufsautomaten gibt kein Wechselgeld aus.

Lausanne und die ganze Schweiz haben ein hervorragendes öffentliches Verkehrssystem, da die Fahrgäste mit einer Kombination aus dem Bundeszugsystem und ihren berühmten Postautos praktisch überall im Land hinfahren können. Allgemeine Bahnpässe können für unbegrenzte Fahrten auf dem Schienennetz verwendet werden. Für nichtschweizerische Besucher sollte jedoch vorab eine Bestätigung des CCF-Passes eingeholt werden, um festzustellen, ob das Ticket das lokale Zugsystem abdeckt, wie es manche tun und manche nicht.

Die Busse sind sauber, schnell und regelmäßig. Sie decken praktisch jeden Teil der Stadt ab, sodass die Fahrgäste selten weiter als ein paar hundert Meter von einer Bushaltestelle entfernt sind.

Um die verschiedenen anderen Städte rund um den See zu besuchen, verkehren täglich mehrere Fähren. Alternativ können Sie auch private Bootstouren und Transfers von Lausanne zu einem beliebigen Hafen am See buchen.

Hauptattraktionen und Sehenswürdigkeiten

Lausanne
Lausanne

Es gibt viele schöne architektonische Gebäude in und um Lausanne. Die gotische Kathedrale Notre Dame ist eine der schönsten der Schweiz. Die Kirche wurde 1275 von Papst Gregor X geweiht und befindet sich in der Altstadt (Vieille Ville). Das schöne Rathaus ist ein weiteres schönes Beispiel, ebenso wie das Château St. Marie, ein imposantes Schloss aus dem 15. Jahrhundert, in dem sich der Kanton Vau befindet. Die Schweizer Regierung hat ihren Sitz und ist durch einen bequemen Durchgang mit der Kathedrale von Lausanne verbunden. Im Viertel Vieille Ville der Stadt befinden sich die meisten historischen Sehenswürdigkeiten. Am Ende der Rue de la Tour befindet sich die Tour de l’Ale, die die einzige noch erhaltene Spur der mittelalterlichen Verteidigungsmauern rund um Lausanne ist. Dieser Turm wurde 1340 erbaut, und 1903 wurde ein Aufschrei laut, als die Einheimischen gegen Pläne zum Abriss waren. Nutzen Sie die vielen angebotenen geführten Wanderungen in diesem historischen Teil der Stadt.

Da Lausanne das Hauptquartier des Olympischen Komitees ist, lohnt es sich, das Olympische Museum zu besuchen, das von den ersten Sommerspielen 1896 in Athen bis in die Olympischen Jahre von heute eine gründliche Geschichte und Erinnerungsstücke enthält. Die meisten, auch nicht sportbegeisterten, sind überrascht, wie interessant dieses Museum ist.

Ein weiteres bemerkenswertes und einzigartiges Museum ist das Musee de l’Art, eine Einrichtung mit einer Sammlung von Kunstwerken, die von Menschen aus Gefängnissen und psychiatrischen Einrichtungen aus der ganzen Welt hergestellt wurden.

Einer der Höhepunkte des Sees ist eine Schifffahrt mit einem der Dampfschiffe, die vom Seehafen von Ouchy abfahren. Die Boote bieten einen spektakulären Blick auf die Region aus einem anderen Blickwinkel, mit den alpinen Gebirgszügen auf der einen Seite und den wunderschönen Weinbergen von Lavaux auf der anderen Seite. Ein Ausflug nach Montreux, das als Juwel der Schweizer Riviera gilt, ist ein Muss, ebenso wie ein Ausflug in die schöne Stadt Vevey, wo ein Besuch im Nestle-Schokoladenzentrum, um die Herstellung von Schokolade zu beobachten.

Abseits der Hauptstraßen gibt es viele kleine Gassen, die versteckt und voll mit Boutiquen und Cafés sind.

Die Sommerzeit ist eine großartige Jahreszeit zum Radfahren oder Wandern. Mieten Sie also für ein bisschen Aktivität ein Fahrrad und wählen Sie auf einer Karte einen der zahlreichen Wege und Pfade in der Region aus. Entdecken Sie die Landschaft mit ihren schönen Ausblicken auf den Genfersee und die Weinberge mit der klaren Luft, die an Ihren Ohren vorbei pfeift, und lassen Sie sich von der Pracht dieser Region in Ihren Gedanken verirren.

Read more:
Basel Reiseführer

Die ruhige Schweizer Stadt Basel ist keine Top-Touristenstadt, sollte es aber sein. Basel ist einer der angesehenste kulturelle Hotspot der Read more

St. Gallen Reiseführer

St. Gallen Reiseführer St. Gallen, möglicherweise die höchste Stadt der Schweiz, ist ein nordöstliches Reiseziel in Read more

La Chaux-de-Fonds Reiseführer

La Chaux-de-Fonds Reiseführer La Chaux-de-Fonds liegt im schillernden Schweizer Kanton Neuchatel, etwa 1000 m über dem Read more

Zürich Reiseführer

Zürich Reiseführer Zürich ist die grösste Stadt der Schweiz und zugleich die Hauptstadt des Kantons Zürich. Read more

Schaffhausen Reiseführer

Schaffhausen Reiseführer Schaffhausen, ein Stadtkanton rund 50 km nördlich von Zürich in der Schweiz, verdankt seine Read more

Sion Reiseführer

Sion Reiseführer Sion ist die Hauptstadt des Kantons Wallis und eine charmante Stadt in den Berner Read more

enEnglisch ruRussisch

Seiten: 1 2